Allgemeines/ AGB

 

 

-      Honorare für meine Tätigkeit als DJ werden vor Veranstaltungsbeginn mündlich  und/oder schriftlich vereinbart; der Kontakt zwecks Absprache kann telefonisch, per Mail oder in einem persönlichen Gespräch erfolgen

 

-     Anreise und Aufbaukosten stelle ich nicht in Rechnung; berechnet wird lediglich meine reine Arbeitszeit als DJ von Veranstaltungsbeginn bis -ende

 

-     Die Größe meines Equipments passe ich dem Anlass Ihrer Feier und den

örtlichen Gegebenheiten an

 

- Die DJ Tätigkeit endet spätestens um 2.30 Uhr, dann wird das Equipment abgebaut und steht nicht mehr zur Verfügung.

 

- Sollte mir  gegenüber unverschämtes oder agressives Verhalten von Gästen bzw. Leuten auf der Veranstaltung gezeigt werden, wird die DJ Tätigkeit umgehend abgebrochen.

 

-     Alle hier aufgelisteten AGB gelten für mündliche wie schriftliche Verträge

 

-      Gebühren für GEMA trägt, sofern erforderlich, immer der Veranstalter

 

-     Sofern nicht anders vereinbart belaufen sich die Kosten bei Stornierung des Auftrags durch den Kunden auf

 

25% des mündlich und/oder schriftlich festegelegten Honorars bei Absage bis sechs Monate vor Veranstaltungstag und

 

50% des mündlich und/oder schriftlich festgelegten Honorars bei Absage bis 3 Monate  vor Veranstaltungstag

 

100 % des mündlich und/oder schriftlich festgelegten Honorars bei Absage bis 4 Wochen vor Veranstaltungstag

 

 

 

Stand: Januar 2018